Sie sind hier:: Startseite / Rathaus / Aktuelles

Aktuelles

Rathausbesuch nach Terminvereinbarung weiter möglich Meldung vom 02. November 2020

Um Wartezeiten und Ansammlungen zu vermeiden sowie zur ggf. erforderlichen Kontaktverfolgung, ist im Vorfeld eines Rathausbesuchs eine Terminvereinbarung erforderlich.
Das Rathaus ist zu den üblichen Zeiten telefonisch mit der Tel.Nr. 0 71 43 / 27 09 - 0 oder per Mail rathaus@loechgau.de für eine Terminabstimmung erreichbar.

Terminvereinbarung im Bürgerbüro unter der Tel.Nr.  0 71 43 / 27 09 - 11  oder - 25

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bürgersprechstunde per Videokonferenz mit Herrn Bürgermeister Robert Feil möglich Meldung vom 04. Februar 2021

 
Die Einwohner haben ab sofort die Möglichkeit, neben Telefonaten auch über eine Videokonferenz Termine mit Herrn Bürgermeister Feil wahrzunehmen.

Bitte vereinbaren hierzu einen Termin mit Frau Fischer, Tel. 07143/2709-0, Mail: fischer@loechgau.de

Notbetreuungen in den Kindergärten und dem Kinderhaus Hasennest Meldung vom 14. Dezember 2020

Liebe Eltern, wie gestern bereits in einer Vorabinformation zur Notbetreuung angekündigt sind die Kindertageseinrichtungen ab Mittwoch, den 16.12.2020 bis einschließlich 10.01,2021 grundsätzlich geschlossen. In der Zeit vom 16.12.2020 bis zum 22.12.2020 und vom 07.01.2021 bis zum 08.01.2021 werden wir in unseren Kindertageseinrichtungen eine Notbetreuung einrichten. Leider wurden bis zum jetzigen Zeitpunkt noch keine weiteren Orientierungshilfen zur Umsetzung der Notbetreuung offiziell herausgegeben. Aus diesem Grund können wir das Anmeldeverfahren noch nicht komplett einrichten. Anspruch auf Notbetreuung haben aktuell nach Aussagen des Kultusministeriums Kinder, bei denen beide Erziehungsberechtigte bzw. die oder der Alleinerziehende von ihrem Arbeitgeber am Arbeitsplatz als unabkömmlich gelten. Dies gilt für Präsenzarbeitsplätze ebenso wie für Home-Office-Arbeitsplätze. Wir möchten ihnen nun im Vorfeld schon die Möglichkeit geben, die im Anhang befindliche Arbeitgeberbescheinigung ausgefüllt an uns zurückzusenden, um ihren eventuellen Bedarf feststellen zu können. Sobald weitere Orientierungshinweise vorliegen werden wir die Anmeldformulare sowohl per Mail an alle Eltern versenden, als auch auf der Homepage einstellen. Bitte kontrollieren Sie beides regelmäßig. Wir bitten die Kurzfristigkeit der Anmeldemöglichkeit zu entschuldigen, aber leider haben wir bislang von der Landesregierung immer noch keine endgültigen Vorgaben erhalten. Aus diesem Grund können gegebenenfalls zusätzliche Abfragen erforderlich werden. Trotz der derzeitigen Umstände wünschen wir eine friedliche Adventszeit und ein erholsames Weihnachtsfest. Mit freundlichen Grüßen Silke Ziegler Gesamtkindergartenleitung
mehr...
  |