Sie sind hier:: Startseite / Freizeit / Bücherei / Neue Medien

Neue Medien

     Kinderbücher: Adam Blade: Arcta - Bezwinger der Berge; Adam Blade: Torpix - Biss des Verderbens; tiptoi – Cars; Dog Man; Pfiffige Krimi-Comics zum Lesen & Mitraten; Verzwickte Krimi-Comics zum Lesen & Mitraten;Romane: Amy E. Reichert: Nur wer loslässt, hat das Herz frei; Carmen Korn: Töchter einer neuen Zeit; Carmen Korn: Zeiten des Aufbruchs; Carmen Korn: Zeitenwende; Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten; Ulrike Renk: Das Lied der Störche - Ostpreußen Saga;Sachbücher:DVDs: Benjamin Blümchen;Tonies: Die drei ??? Kids - Panik im Paradies; Der kleine Wassermann; Liliane Susewind - Ein Meerschwein ist nicht gern allein; Was ist was – Raumfahrt, Der Mond; Der kleine Drache Kokosnuss 2; Der kleine Drache Kokosnuss 3; Der kleine Drache Kokosnuss 4;

Buch-Tipp:

  Katia Bernardi: Die alten Damen und das MeerZum Inhalt: Sie träumen vom Meer, raus aus dem eintönigen Alltag der rauen Berglandschaft! Viele der resoluten Omis aus dem Seniorenclub eines kleinen italienischen Bergdorfes kennen das Meer nur aus dem Fernsehen oder von ausgeblichenen Postkarten. Was für jede Einzelne unmöglich erscheint, packen sie kurzerhand gemeinsam an. Beherzt stürzen sich die alten Damen ins Abenteuer. Doch in der Vereinskasse ist Ebbe und der Verkauf von Handgesticktem und Selbstgebackenem auf dem Kirchweihfest entpuppt sich nicht gerade als Goldgrube. Ein ungewöhnlicher Plan sorgt schließlich für Widerstand im Dorf, auch der Pfarrer zögert mit seinem Segen. Doch die strenggläubigen lustigen Witwen posieren selbstbewusst als Kalender-Girls. Hey, was die Feuerwehr kann, können sie schon lange! Beharrlich und unbeirrt verfolgen die alten Damen ihr Ziel: Sie wollen endlich einmal ans Meer.
 
Katia Bernardi, in Trento geboren, hat in Bologna an der Filmhochschule studiert und arbeitet als Autorin und Regisseurin von Dokumentarfilmen. Realität und Traum, Wirklichkeit und Fantasie verbindet Katia mit Hilfe einer magischen Mütze, die ihr die Fähigkeit verleiht, kleine unbeachtete Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Aus dem Trentino wäre sie auch gerne ans Meer gezogen, doch Katia Bernardi kam nur bis Turin, wo sie heute mit ihrer Familie lebt.

  |