Sie sind hier:: Startseite / Rathaus / Aktuelles / Pflanzaktion beim Löchgauer Rathaus

Pflanzaktion beim Löchgauer Rathaus

Bürgermeister Feil, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vom Rathaus und dem Betriebshof Löchgau

Um dem Insektensterben entgegenzutreten, legt der Bauhof Löchgau bereits seit einigen Jahren vermehrt Blumenwiesen und Staudenbeete in Löchgau an.
So wurden beispielweise in der Freudentaler Straße eine Blumenwiese gemeinsam mit dem BUND und der Jakob-Löffler-Schule angelegt und in der Neusätzstraße Staudenbeete errichtet.
 

Nun wurde auch der Schottergarten vor dem Rathaus in einen naturnahen, insektenfreundlichen Garten umgestaltet.
Dafür wurde der Schotter neben dem Rathaus entfernt und stattdessen rund 300 Pflanzen, unter anderem Mohn, Lavendel, Stauden-Lein, Katzenminze und Gräser gesetzt.
Um auf die Bedeutung einer insektenfreundlichen Gartengestaltung hinzuweisen und um mit gutem Beispiel voranzugehen, wurde der Bauhof von mehreren Rathausbeschäftigten rund um BM Robert Feil beim Setzen der Pflanzen unterstützt.

Das Ergebnis kann sich bereits durchaus sehen lassen. Im Frühjahr wird das neu gestaltete Pflanzbeet in voller Pracht zu bestaunen sein.
Wir freuen uns schon auf zahlreiche Insekten auf dem „Hummel-Tummel-Platz“ vorm Rathaus.

Pflanzbeet vor dem Rathausgebäude
(Erstellt am 15. Oktober 2020)
  |