Öffentliche Auslegung Bebauungsplan "Löfflerstraße Nord-West 1. Änderung"

Der Gemeinderat der Gemeinde Löchgau hat am 09.November 2017 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) die Aufstellung und den Entwurf des Bebauungsplanes „Löfflerstraße Nord-West 1. Änderung“ gebilligt und beschlossen, diesen nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.Maßgebend sind der Entwurf des Bebauungsplans mit Satzung über örtliche Bauvorschriften und die Begründung, jeweils vom 09.11.2017. Aufgrund der hohen Nachfrage an Bauland für Wohngebiete, beabsichtigt die Gemeinde Löchgau, den bereits bestehenden Bebauungsplan „Löfflerstraße Nord-West“ in westliche Richtung zu erweitern, um weiteren Wohnraum zu schaffen. Der räumliche Geltungsbereich umfasst das Flurstück 2571 und wird wie folgt begrenzt:- im Norden durch den Steinbach (Flurstück 226/1)- im Osten durch die Löfflerstraße (Flurstück 2571/1)- im Süden durch die Nordgrenzen der Flurstücke 2532/1, 2533/3, 2534, 2535 und teilweise durch die Nordgrenze des Flurstückes 2536/1- im Westen durch die Ostgrenze des Flurstücks 2542 Im Einzelnen gilt der Lageplan des Büro KMB aus Ludwigsburg. Der Planbereich ist im Kartenausschnitt dargestellt.

Beteiligung der Öffentlichkeit (§ 3 Abs.2 BauGB) Der Entwurf des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften liegt mit Textteil, Begründung und Artenschutzrechtlicher Relevanzprüfung vom 21.12.2017 bis einschließlich 01.02.2018 im Rathaus, Hauptstraße 49, 74369 Löchgau, Zimmer 11 zur Einsichtnahme zu den üblichen Dienstzeiten öffentlich aus.

Die Öffentlichkeit kann sich in diesem Zeitraum über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung informieren. Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist schriftlich, mündlich zur Niederschrift oder per Email an millow@loechgau.de vorgebracht werden.Der Bebauungsplan wird im vereinfachten Verfahren nach § 13 b BauGB (Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren), ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, aufgestellt. Ein Umweltbericht nach § 2a BauGB ist nicht erforderlich.

Es wird darauf hingewiesen, dass während der Auslegungsfrist nicht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können (§ 4a Abs. 6 BauGB). Löchgau, 14.12.2017 gez. Robert FeilBürgermeister

B-Plan Löfflerstraße Nord-West 1. Änderung (242,9 KiB)

Legende zum B-Plan (58,1 KiB)

Textteil (305,8 KiB)

Begründung (240,3 KiB)

Spezielle Artenschutzrechtliche Prüfung (463,5 KiB)