Sie sind hier:: Startseite / Rathaus / Aktuelles

Landesfamilienpass 2017

Ab dem 02. Januar 2017, liegen die neuen Gutscheinkarten des Landesfamilienpasses für 2017, auf dem Rathaus bereit. Eine Abholung oder Neubeantragung kann bei Frau Kubsch, Zimmer 13, erfolgen.

Folgende Personen erhalten einen Landesfamilienpass:
 
- Familien mit mindestens drei kindergeldberechtigten Kinder, die mit ihren Eltern in häuslicher Gemeinschaft leben;
- Familien mit nur einem Elternteil, die mit mindestens einem kindergeldberechtigten Kind in häuslicher Gemeinschaft leben;
- Familien mit einem kindergeldberechtigten schwer behinderten (ab 50%) Kind;
- Familien, die nach dem SGB II- oder kinderzuschlagsberechtigt sind und mit mindestens einem kindergeldberechtigtem Kind zusammenleben;
- Familien, die Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz beziehen und mit mindestens einem kindergeldberechtigten Kind in häuslicher Gemeinschaft leben

Der berechtigte Personenkreis kann mit der Gutscheinkarte 2017 und unter der Vorlage des Landesfamilienpasses im Jahr 2017 insgesamt 20 Mal die staatlichen Schlösser und Gärten und die staatlichen Museen in Baden-Württemberg kostenfrei bzw. zu einem ermäßigten Eintritt besuchen. Bei jedem Besuch ist der entsprechende Gutschein einzulösen.

Auf der Homepage des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren (www.sozialministerium-bw.de) sind unter „Familien mit Kindern“>,,Leistungen für Familien“>,,Landesfamilienpass“ eine Liste aller staatlichen Schlösser, Gärten und Museen in Baden-Württemberg sowie eine Liste aller nicht staatlichen Einrichtungen, die für Passinhaber einen kostenfreien bzw. ermäßigten Eintritt gewähren, eingestellt.

  |