Sie sind hier:: Startseite / Rathaus / Aktuelles

Kirbeausstellung der Künstlerin Dorota Röcker im Rathaus

Bürgermeister Robert Feil eröffnete am vergangenen Sonntag um 14.30 Uhr die traditionelle Kirbeausstellung im Löchgauer Rathaus. Sie steht unter dem
Motto „Panta rhei“ - Altgriechisch für „alles fließt“.
 
Im herbstlich geschmückten Rathaus sehen Sie auf vier Ebenen ausgewählte Werke der Künstlerin Dorota Röcker. Bürgermeister Robert Feil erwähnte in seiner Rede,
dass es die erste Ausstellung von Frau Röcker sei – also die Premiere hier in ihrem Heimatort. Dabei merkte er an, dass in der Vergangenheit die Premiere im Löchgauer Rathaus schon andere Künstler animierte auf weiteren Ausstellungen ihre Kunstwerke zu präsentieren. Vielleicht können auch Frau Röckers Kunstwerke künftig öfters bewundert werden.
 
Im Anschluss führte Frau Röcker gekonnt in die Ausstellung ein und erzählte Wissenswertes über sich und ihre Bilder. Sie hat vor ca. zwei Jahren mit der Malerei angefangen. Anfangs hat sie sich über die verschiedenen Techniken der Malerei im Internet „schlau“ gemacht und hat sich dann für die „Fließtechnik“ entschieden. Deshalb hat sie als Motto ihrer Ausstellung „Panta rhei“ – Altgriechisch für „alles fließt“ ausgesucht.

Bürgermeister Feil überreichte zum Dank ein herbstliches Präsent an Frau Röcker für die schöne Ausstellung und freute sich, dass die Ausstellung gut besucht war.
 
Ein herzliches Dankeschön gilt auch an Papageno. Kinder-Kultur-Forum-Löchgau e.V. Frau Olesja Enders und Herr Peter Appich haben die Ausstellung mit wunderschönen Musikstücken umrahmt. Sie erhielten als Dankeschön für die musikalische Umrahmung der Ausstellung einen Blumenstrauß sowie ein Weinpräsent.

Im Anschluss lud die Gemeinde die Besucherinnen und Besucher zu einem kleinen Umtrunk ein und es konnten noch schöne Gespräche geführt werden.
 
Die Werke sind noch bis einschließlich 06. Dezember 2018 im Rathaus während der Öffnungszeiten, d.h. montags bis freitags von 7.30 bis 11.30 Uhr und Dienstag nachmittags von 16.30 bis 18.30 Uhr zu sehen.
 
Die Gemeindeverwaltung lädt herzlich zum Besuch der Ausstellung ein. Lassen Sie sich von den ausdrucksstarken und farbenfrohen Werken inspirieren.
 
 
 
 
 
 

(Erstellt am 08. November 2018)
  |